Über mich...

Zu meiner Person:

Uwe Tillmann

am 04.09.1955 in Mannheim geboren.

Mannheim und Umgebung sowie der ganze Rhein-Neckar-Raum - oder wie man auch sagt, die "Kurpfalz" sind für mich die schönste Region in ganz Deutschland.

Schule und Beruf:

Von der Schule direkt in eine Beamtenausbildung.

Während meiner Beamtenzeit war ich beim 5. größten Postamt in Deutschland beschäftigt (3.000 Beschäftigte). Schon früh engagierte ich mich in der Gewerkschaft. Zunächst Jugendvertreter beim Postamt Mannheim, dann als Vorsitzender der Bezirksjugendvertretung der damaligen Oberpostdirektion Karlsruhe. In einer Persönlichkeitswahl von 2.000 Jugendlichen gewählt. Mit 30 Jahren der jüngste Gewerkschaftsvorsitzende in Mannheim sowie stellv. Vorsitzender des Personalrats.

Zwischendrin - 1981 bis 1984 - Studium an der "Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Köln, Brühl und Dieburg (www.fhbund.de). Die FH-Bund hat heute ihren Sitz in Brühl/Rheinland. Neben der Post gab es damals zehn weitere Fachbereiche über das gesamte Spektrum der öffentlichen Verwaltung, z.B. Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung, Fachbereich Auswärtige Angelegenheiten, Fachbereich Bundespolizei, Fachbereich Bundeswehrverwaltung, Fachbereich Finanzen, Fachbereich Kriminalpolizei, Fachbereich Sozialversicherung, Fachbereich Fluglotsen und Fachbereich Wetterdienst).

bis 1990 Beamter auf Lebenszeit (u.a. Postamt Mannheim und Oberpostdirektion)

ab 1990 Referatsleiter für das Allgemeine Beamtenrecht beim DGB-Bundesvorstand (bis 2000)

ab 1995 Geschäftsführer des Deutschen Beamtenwirtschaftsring e.V,

seit 2004 Inhaber des "INFO-SERVICE Öffentlicher Dienst/Beamte"

 

Funktionen und Tätigkeiten in meinem Berufsleben

Mitglied der Kommission beim Kultusministerium in Baden-Württemberg zur Schaffung eines neuen Berufsbildes "Dienstleistungsfachkraft im Postbetrieb".Bemerkung am Rande: Steffan Effenberg hatte in seiner frühen Zeit genau diesen Ausbildungsgang gewählt und erfolgreich bestanden.

Beiratsmitglied der FH der Bundesbank

Beiratsmitglied der FH Bund für öffentliche Verwaltung

Rund 12 Jahre stellv. Aufsichtsratsvorsitzender der NÜRNBERGER Beamten Allgemeine Versicherung AG 

Beiratsmitglied der DBV (Deutsche Beamtenversicherung)

Beiratsmitglied der NÜRNBERGER Beamten Versicherungen

Experte, Berater, Referent und Trainer, beispielsweise für Unternehmen der deutschen Finanzbranche:
- HUK-COBURG (von 2007 bis 2020)
- Wüstenrot Bausparkasse AG (von 2014 bis 2020).

In meiner Funktion als Geschäftsführer des Deutschen Beamtenwirtschaftsring e.V. (DBW) hat Tillmann an zahlreichen Exklusiven Abenden der BBBank für den öffentlichen Dienst teilgenommen und an vielen Abend auch über Themen von Beamten und dem öffentlichen Dienst referiert. 

Aber auch zahlreiche Behörden und Einrichtungen des öffentlichen Dienstes buchen mich als Referent.

Schaffenswerk

Sprechen, überzeugen und publizieren - das hat mir schon immer gelegen. Inzwischen Urheber von mehr als zehn Buchtitel und Redakteur von zahlreichen Veröffentlichungen. 

 

Parteien/Verbände/Gewerkschaft

Gewerkschaft (seit 1971):

ver.di; früher Deutsche Postgewerkschaft (DPG);

SPD. Seit mehr als 40 Jahren Mitglied der SPD. Aufgenommen von Anke Fuchs, der ersten Bundesgeschäftsführerin der SPD (von 1987 bis 1991) und späteren Bundesministerin sowie stellv. Vorsitzende der SPD-Bundestagfraktion und Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages.

 

Privat

3 Töchter: Sandra, Laura und Antonia

 

Hobbies und Leidenschaften:

Eishockey (Adler Mannheim - das Team mit dem besten Eishockey)

Fußball (SV Waldhof - für immer und ewig)

Badminton, Tennis 


Red 20210531 / 20200101 

Startseite | Kontakt | Impressum
www.uwe-tillmann.de © 2021